No 705 Kraichgauer Emmer Weizen

17,50 59,00 

350,00 168,57  / l

Der Emmer (auch: Zweikorn) steht dem Einkorn in puncto Alter keineswegs nach. Sein Ursprung liegt im Nahen Osten, wo er schon vor tausenden von Jahren angebaut wurde. Heute spielt der auch von uns verwendete herzhaft würzig schmeckende Schwarze Emmer die größte Rolle. Wie die anderen alten Getreidesorten Einkorn oder Ur-Dinkel zählt der Emmer zu den Spelzgetreiden, bei denen jedes einzelne Korn von einer festen Hülle umschlossen ist. Diese lässt sich – anders als beispielsweise beim Nacktweizen – nicht allein durch Dreschen entfernen. In einem zusätzlichen aufwändigen Herstellungsschritt werden die Spelzen in einer Schälmühle fachgerecht entfernt. Das erklärt auch den deutlich höheren Preis der Ur-Getreide im Vergleich zu normalem Weizen. Wir haben aber keine Kosten und Mühen gescheut und auch aus dieser wunderbaren alten Getreidesorte einen ganz eigenen, sortentypisch milden Korn erschaffen.

350ml – 59,00 € (42 % vol – 168,57 €/l)
50ml – 17,50 € (42 % vol – 350,00 €/l) 
Preise inkl. der gesetzlichen MwSt.

Auswahl zurücksetzen