No 570 Bosnische Wacholderbeeren

17,50 69,00 

350,00 197,14  / l

Wir waren schon überrascht, wie unterschiedlich Wacholder verschiedener Provenienz schmecken kann, aber am Ende fiel die Entscheidung dann doch leicht. Denn die frischen Beeren aus Bosnien-Herzegowina haben ein ganz besonders feines Aroma, das an einen Gin erinnert: Als wäre den Beeren ein wenig Zitronenschale beigemengt entfalten sich die klassischen süßlich-würzigen, aromatischen und leicht harzig-bitteren Koniferen-Noten umspielt von einem Hauch an Zitrone. Basis dieser besonderen Komposition ist das ätherische Öl u.a. mit den Terpenen a-Pinen, Sabinen, Myrcen, Limonen, Terpinen-4-ol und b-Pinen. Natürlich waren auch deutsche Wacholderbeeren mit im Rennen, prägen doch die „Zypressen des Nordens“ die quasi um die Ecke gelegene Lüneburger Heide. Aber in punkto Komplexität der Aromen hatte die mediterrane Qualität mit ihrer höheren Anzahl an Sonnenstunden im Gepäck dann doch die Nase vorne. Richtigzustellen wäre da noch, dass die Wacholderbeeren botanisch Scheinbeeren sind, da nach der Bestäubung die drei obersten Schuppenblätter fleischig wie eine Frucht um die Samenanlage herum wachsen und diese einhüllen und sogenannte Beerenzapfen bilden, was man bei Betrachtung frischer Wacholderbeeren deutlich erkennen kann. Neben dem puren Genuss ist dieses nach europäischem Recht als „Spirituose mit Wacholder“ zu bezeichnende Destillat ein perfekter Begleiter zu vielen Fleischgerichten und harmoniert mit Lorbeer, Knoblauch, Thymian, Fenchel und Pfeffer.

350ml – 69,00 € (42 % vol – 197,14 €/l)
50ml – 17,50 € (42 % vol – 350,00 €/l) 
50ml Spray – 19,50 € (50 % vol – 390,00 €/l)
Preise inkl. der gesetzlichen MwSt.

Auswahl zurücksetzen