No 650 Deutsche Tagetes

17,50 69,00 

350,00 197,14  / l

Die Studentenblume, wie die Tagetes auch genannt wird, stammt ursprünglich aus Süd- und Mittelamerika und wird schon seit dem 16. Jh. kultiviert. Im Orient als Gewürz- und Heilpflanze genutzt, wird sie bei uns hauptsächlich als Zierpflanze betrachtet, ihre essbaren Blüten krönen aber auch hierzulande so manches Gourmet-Gericht. Ein bisschen schade ist es daher schon, dass die herrlich gelb-orange Farbe ihrer wunderschönen Blüten in der Schlempe, dem Rückstand aus Feststoffen und nicht flüchtigen Bestandteilen des Mazerats zurückbleibt. Denn das Auge isst (und trinkt) bekanntlich mit. Unser Geist von der Tagetes – einer von über 50 bekannten Sorten – ist ein klares, farbloses Produkt, das die mit dem Alkohol bei der Destillation übergegangenen flüchtigen Aromen enthält. Hierbei handelt es sich um ein ätherisches Öl, über dessen Zusammensetzung die Literatur so widersprüchliche Informationen enthält, dass wir uns deren Angabe hier ersparen. Es reicht ja auch mal aus zu wissen, wie unser Geist schmeckt ohne das dafür ursächliche Prinzip beim Namen zu kennen: nach feinen Aromen von Anis und Waldmeister, was ihn ein wenig in die Nähe von Estragon rückt. Ein cooles Produkt, das seinen Meister unter den Küchenchefs, Mixologen und Connaisseurs sucht.

350ml – 69,00 € (42 % vol – 197,14 €/l)
50ml – 17,50 € (42 % vol – 350,00 €/l) 
50ml Spray – 19,50 € (50 % vol – 390,00 €/l)
Preise inkl. der gesetzlichen MwSt.

Auswahl zurücksetzen