No 530 Südafrikanischer Wilder Rosmarin

17,50 69,00 

350,00 197,14  / l

„Kapokbos“ wird der Afrikanische Rosmarin in seiner südafrikanischen Heimat genannt, wo er im Westkap, Ostkap und im Namaqualand gedeiht. Es existieren 34 Arten der Gattung Eriocephalus im südlichen Afrika und sie alle haben eines gemeinsam: die fluffigen, kurz nach der Blüte entstehenden Samen, die mit langen weißen Haaren bedeckt sind und aussehen wie kleine Schneebällchen. Diesen verdanken sie ihren einheimischen Namen, denn „Kapok“ bedeutet Schnee und „Bos“ steht für Busch. Neben dem auffälligen Aussehen und der weiten Verbreitung ist der angenehme aromatische Duft, der sich beim Zerreiben ihrer nadelartigen Blätter verbreitet ein weiterer Grund für die Bekanntheit dieser außergewöhnlichen Pflanze bei den meisten Einheimischen. Daher findet sie auch breiten Einsatz in der Küche zum Würzen von Fleischgerichten und Gemüseeintöpfen und als Tee u.a. bei Husten und Erkältungen. In Zeiten extremen Wassermangels in der Kap-Region gehören Büsche wie der Kapokbos zu den bevorzugten Gartenpflanzen, weil sie gewohnt sind, mit sehr wenig Wasser zu gedeihen. Dort verströmen sie dann auch ihren in unseren Breiten unbekannten, krautartigen und balsamischen Duft, dessentwegen wird ihn für einen unserer Geiste ausgewählt haben. Dieser setzt sich nach Untersuchungen von in Spanien kultivierten Pflanzen aus 61 Komponenten mit Artemisiaketon, Intermedeol und g-Eudesmol als quantitativen Hauptbestandteilen zusammen. Dieser Geist braucht freie Geister, die ihn mutig mit hierzulande bekannten Aromen zu völlig neuen Kompositionen vereinen.

350ml – 69,00 € (42 % vol – 197,14 €/l)
50ml – 17,50 € (42 % vol – 350,00 €/l) 
50ml Spray – 19,50 € (50 % vol – 390,00 €/l)
Preise inkl. der gesetzlichen MwSt.

Auswahl zurücksetzen