No 520 Indischer Schwarzer Pfeffer

17,50 69,00 

350,00 197,14  / l

„Da ist Pfeffer drin“. Eine schöne Redewendung, die oft auf Sportereignisse wie z.B. ein Lokalderby beim Fußball angewendet wird. Bei uns ist das wörtlich zu nehmen. Es hat eine Weile gedauert bis es uns gelungen ist, richtig guten schwarzen Pfeffer in Bio-Qualität zu bekommen. Für den indischen Pfeffer haben wir uns entschieden, weil der König der Gewürze ursprünglich von dort herkommt. Bevor der Gütertransport mit Schiffen von Asien nach Europa üblich wurde, musste der Pfeffer auf dem Landweg nach Europa transportiert werden. Der älteste Nachweis für den Handel mit Europa nördlich der Alpen ist das Bremer Pfefferkorn, ein weißes Pfefferkorn, das 1989 bei Ausgrabungen in der Bremer Innenstadt entdeckt wurde, aus dem 13. Jh. stammt und ein Zeugnis der hochmittelalterlichen Handelsbeziehungen der Hansestadt bis nach Südasien darstellt. Die Pflanze „Piper nigrum“, die diese lecker scharf-würzigen und brennenden Früchte zweimal pro Jahr hervorbringt ist eine Liane, die sich mit Haftwurzeln an Bäumen bis in eine Höhe von 10 Metern hochwindet. Die Schwarzfärbung der grün und unreif geernteten Früchte entsteht während der Trocknung durch die enzymatische Oxidation von o-Diphenolen. Die Schärfe des Piperins bleibt bei der Destillation in der Schlempe zurück, so dass in unserem Geist das von würzig, holzig, süß, harzig über blumig, nach Pinien schmeckende und wie Zitronen riechende Aroma des ätherischen Öls hervortritt. Ein idealer Begleiter, der gerne pur getrunken wird, zu fast jedem Essen passt und der auch den einen oder anderen Cocktail abrundet.

350ml – 69,00 € (42 % vol – 197,14 €/l)
50ml – 17,50 € (42 % vol – 350,00 €/l) 
50ml Spray – 19,50 € (50 % vol – 390,00 €/l)
Preise inkl. der gesetzlichen MwSt.

Auswahl zurücksetzen