No 517 Indonesisches Indisches Patchouli

17,50 69,00 

350,00 197,14  / l

Indisches Patchouli ist eine Pflanze aus der Gattung der Lippenblütler und damit mit der Minze verwandt. Ihre an Brennnesseln erinnernden, jedoch nicht brennenden Blätter sind behaart und für die Namensgebung der Gattung aus dem Griechischen verantwortlich: pogos für Bart und stemon für Faden/Staubblatt, da diese ebenfalls leicht behaart sind. Aus den getrockneten und fermentierten Blättern wird das Patchouliöl gewonnen, das breite Verwendung in Parfüms findet. Der schwere – für einige auch kaum erträgliche – und lang anhaftende Duft von Patchouli ist erdig, holzig-herb und balsamisch-süß zugleich. Außerdem wird ihm eine aphrodisierende Wirkung zugeschrieben, was ihn in der Hippiezeit der 1968er genauso beliebt machte, wie sein Einsatz als riechbarer Protest gegen das Establishment und das Spießertum. Beheimatet ist diese Art u.a. in Indien, Taiwan und Indonesien, von wo unsere aus kontrolliertem Anbau stammenden Blätter kommen. Von einem Barkeeper, der die Aromen des Patchouli gerne in seinen Cocktails einsetzt, wurden wir zu diesem Geist angeregt. Eine nicht ganz einfache Aufgabe, die nach zahlreichen Versuchen aber doch von Erfolg gekrönt war. Die Hauptkomponente des ätherischen Öls, der Sesquiterpenalkohol Patchoulol, ist mit seinen pudrigen, holzig-erdigen und Campher-Noten ebenso deutlich herausgearbeitet, wie das a-Guaien mit balsamisch-süßlichen und leicht pfeffrigen Nuancen sowie all die anderen zum Teil in kleinsten Mengen vorhandenen und zu diesem einmaligen olfaktorischen und gustatorischen Erlebnis beitragenden Aromen. Das Geheimnis besteht hier sicher in der richtigen Dosis, denn in der zeigt dieser Geist sein wahres Können.

350ml – 69,00 € (42 % vol – 197,14 €/l)
50ml – 17,50 € (42 % vol – 350,00 €/l) 
50ml Spray – 19,50 € (50 % vol – 390,00 €/l)
Preise inkl. der gesetzlichen MwSt.

Auswahl zurücksetzen