No 445 Südafrikanischer Buchu

17,50 69,00 

350,00 197,14  / l

Die Buchu-Pflanze ist ein im südafrikanischen Kap-Gebirge beheimateter Strauch. Laut Ladungsverzeichnis befanden sich acht Ballen Buchu an Bord der Titanic. Offenbar waren die Menschen schon damals begeistert von den Aromen des Buchu, der seit dem 18. Jh. in England Verbreitung fand und – wegen seines Preises – als Tee der Adligen bezeichnet wurde. Von südafrikanischen Ureinwohnern, den San, wurden und werden wässrige Auszüge des Buchu u.a. äußerlich wegen ihrer entzündungshemmenden Wirkung eingesetzt. Die von uns verwendeten Blätter des Buchu-Strauches besitzen an der Unterseite zahlreiche ätherisches Öl enthaltende Drüsen. Das reine Öl hat einen leicht fruchtigen, pfefferminzartigen und an Terpentin erinnernden Geruch für den Menthon (auch in Pfefferminze enthalten), Isomenthon, y-Diosphenol, Diosphenol (beide mit terpeniger Note), Limonen, Pulegon (minzig, campherartig) und Isopulegon verantwortlich sind. Liegt das Öl in verdünnter Form vor – so wie in unserem Buchugeist – treten die minz- und terpenartigen Noten zugunsten fruchtig-herber Noten von schwarzer Johannisbeere zurück. Für diese zeichnet das in geringer Menge enthaltene 8-Mercapto-p-menthan-3-on verantwortlich, das interessanterweise in schwarzer Johannisbeere nicht vorkommt und das die menschliche Nase noch in starker Verdünnung betört. Mit dieser detaillierten Beschreibung der Aromen des Buchu eröffnen sich für alle Kreativen in Küche und Bar zahllose Einsatzmöglichkeiten dieses raren Geistes.

350ml – 69,00 € (42 % vol – 197,14 €/l)
50ml – 17,50 € (42 % vol – 350,00 €/l) 
50ml Spray – 19,50 € (50 % vol – 390,00 €/l)
Preise inkl. der gesetzlichen MwSt.

Auswahl zurücksetzen