No 510 Deutscher Oregano

17,50 69,00 

350,00 197,14  / l

Der deutsche Name des Oregano „Dost“ kommt vom althochdeutschen dosto und bedeutet so viel wie buschige Pflanze. Dieses Kraut nahm erst mit dem Siegeszug der Pizza in Deutschland ab den 1950er Jahren Einzug in die deutsche Küche. Denn wer hat nicht schon einmal versucht zuhause eine Pizza „wie beim Italiener“ zu backen!? Und dann ist der Oregano neben Basilikum, Knoblauch und anderen Gewürzen Pflicht in der Tomatensoße. Letzterer verleiht er durch das als Hauptaromastoff des ätherischen Öls enthaltene Carvacrol einen scharfen bis pikant-würzigen und leicht holzigen Geschmack. Um das ätherische Öl in möglichst hoher Menge in der Pflanze zu erhalten ist der richtige Erntezeitpunkt von Bedeutung, der unmittelbar zu Beginn der Blüte ist. Und genau zu diesem Zeitpunkt hat unser deutscher Lieferant zugeschlagen. Herausgekommen ist ein Geist, der sich schon darauf freut, nicht nur auf die ofenfrische Pizza gesprüht zu werden, sondern allein oder zusammen mit den anderen mediterranen Geisten Antipasti oder Nudelgerichten und auch Cocktails einen ganz neuen Twist zu geben. Aber auch jenseits des Mittelmeers wird Oregano zum Kochen verwendet: so ist er (oder sein mexikanisches Pendent) neben Kreuzkümmel auch Bestandteil von Chili con Carne, dem ein Hauch unseres Geistes sicherlich gut zu Gesicht steht.

350ml – 69,00 € (42 % vol – 197,14 €/l)
50ml – 17,50 € (42 % vol – 350,00 €/l) 
50ml Spray – 19,50 € (50 % vol – 390,00 €/l)
Preise inkl. der gesetzlichen MwSt.

Auswahl zurücksetzen